Herzlich willkommen in Mülheim an der Ruhr!

Liebe Badmintonfans, das Organisationskomitee der 62. Internationalen Badmintonmeisterschaften von Deutschland freut sich auf Ihren Besuch in Mülheim an der Ruhr (Nordrhein-Westfalen) und wünscht Ihnen viel Vergnügen in der innogy Sporthalle!

Die YONEX German Open 2019 wurden vom 26. Februar bis zum 3. März ausgetragen.

Schon vornerken: Die YONEX German Open 2020 werden vom 3. bis zum 8. März nächsten Jahres ausgetragen. 

Die Titelträger/innen 2019

HE: Kento MOMOTA [JPN; seed no. 1]
DE: Akane YAMAGUCHI [JPN; seed no. 2]
HD: Hiroyuki ENDO/Yuta WATANABE [JPN; seed no. 2]
DD: DU Yue/LI Yinhui [CHN; seed no. 8]
MX: SEO Seung Jae/CHAE Yujung [KOR; seed no. 8]

Zu den Ergebnissen bei tournamentsoftware.com ...

Herreneinzel, Finale

Kento MOMOTA [JPN; seed no. 1] - Kenta NISHIMOTO [JPN; seed no. 3] 21:10, 21:16

Dameneinzel, Finale

Akane YAMAGUCHI [JPN; 2] - Ratchanok INTANON [THA; 3] 16:21, 21:14, 25:23

Herrendoppel, Finale

Hiroyuki ENDO/Yuta WATANABE [JPN; seed no. 2] - Takeshi KAMURA/Keigo SONODA [seed no. 1] 15:21, 21:11, 21:12

Damendoppel, Finale

DU Yue/LI Yinhui [CHN; seed no. 8] - Misaki MATSUTOMO/Ayaka TAKAHASHI [JPN; 2] 22:20, 21:15

Mixed, Finale

SEO Seung Jae/CHAE Yujung [KOR; seed no. 8] - Hafiz FAIZAL/Gloria Emanuelle WIDJAJA [INA; seed no. 6] 21:17, 21:11

6. Veranstaltungstag: Sonntag, 03.03.2019

Finalspiele in allen Disziplinen

Spielbeginn: 12.00 Uhr, Einlass: 10.00 Uhr

Die YGO live bei Sportdeutschland.tv

Sportdeutschland.TV zeigt die YONEX German Open 2019 am Wochenende 2./3. März live und on demand. 

Hier geht es zum Livestream vom Finaltag ...

Hier geht es zum Livestream vom Halbfinaltag ...

Tageszusammenfassung von Samstag

Interessantes Rahmenprogramm

U. a. tritt am Samstag vor Spielbeginn eine japanische Trommlergruppe auf. Lesen Sie mehr ...

5. Veranstaltungstag: Samstag, 02.03.2019

Veranstaltungsbeginn: 14.00 Uhr, Einlass: ab 12.00 Uhr
Halbfinalspiele in allen Disziplinen
Zu den Matches am Samstag ...

„Match of the Day“ am Samstag

02.03.2019: Halbfinale im Herrendoppel, Takeshi Kamura/Keigo Sonoda (JPN) vs. Bodin Isara/Maneepong Jongjit (THA), drittes Spiel auf Court 1

Trainingsplan für Samstag und Sonntag online

Turniermagazin als pdf erhältlich

Das offizielle Turniermagazin der YONEX German Open, sozusagen das Programmheft, steht ebenfalls als pdf-Dokument zum Herunterladen (7 MB) zur Verfügung.

Als Printversion liegt das Turniermagazin kostenlos am Info-Point in der innogy Sporthalle aus. 

4. Veranstaltungstag: Freitag, 01.03.2019

Spielbeginn: 16.00 Uhr, Einlass: ab 15.00 Uhr
Viertelfinalspiele in allen Disziplinen
Zu den Matches am Freitag ...

„Match of the Day“ am Freitag

01.03.2019: Viertelfinale im Damendoppel, Gabriela Stoeva/Stefani Stoeva (BUL) vs. Mayu Matsumoto/Wakana Nagahara (JPN), 19.00 Uhr, Court 2

„German Open Inside" von Donnerstag online

Das beliebte Eventmagazin, das von Donnerstag bis Sonntag in der innogy Sporthalle kostenlos erhältlich ist, steht traditionell auch auf deser Veranstaltungswebseite als pdf-Dokument zum Herunterladen zur Verfügung. Hier geht es dorthin ...

„Match of the Day“ am Donnerstag

28. Februar 2019, 18.50 Uhr, Court 1

Yvonne Li (Deutschland) gegen Aya Ohori (Japan)

3. Veranstaltungstag: Donnerstag, 28.02.2019

Spielbeginn: 13.00 Uhr, Einlass: ab 12.30 Uhr

Achtelfinalspiele in allen Disziplinen

Zu den Matches am Donnerstag ...

Tageszusammenfassung von Mittwoch

Die YGO live bei Sportdeutschland.tv

Sportdeutschland.TV zeigt die YONEX German Open 2019 am Wochenende 2./3. März live und on demand.

Hier geht es zum Livestream vom Halbfinaltag…

 

Verband Westdeutscher Sportjournalisten zu Gast

Eine besondere Gästegruppe durfte YONEX German Open-Turnierdirektorin Janet Bourakkadi am Mittwoch in der innogy Sporthalle begrüßen: Der Verband Westdeutscher Sportjournalisten (VWS) hielt im Rahmen der 62. Internationalen Badmintonmeisterschaften von Deutschland seine diesjährige Mitgliederversammlung ab.

Im Anschluss an die rund zweistündige Sitzung stellten sich Thomas Born, der Präsident des Deutschen Badminton-Verbandes (DBV), und Detlef Poste, Chef-Bundestrainer im DBV, für Fragen seitens der Medienvertreterinnen und Medienvertreter zur Verfügung.

Anschließend führte Marcus Busch, Leistungssportkoordinator des Badminton-Landesverbandes Nordrhein-Westfalen (BLV-NRW), die Gäste durch das Deutsche Badminton-Zentrum (DBZ), welches rund 200 m von der innogy Sporthalle entfernt ansässig ist. Zwei Kollegen hatten zudem viel Freude daran, dass sie mit den bzw. gegen die deutschen Nachwuchshoffnungen Lukas Resch und Ann-Kathrin Spöri, ihres Zeichens Teilnehmer an den Olympischen Jugendspielen 2018, ein Match bestreiten durften.

2. Veranstaltungstag: Mittwoch, 27.02.2019

Spielbeginn: 09.00 Uhr

1. Runde im Herreneinzel, im Dameneinzel, im Herrendoppel, im Damendoppel + 4 Matches im Mixed, 4 Felder

Zu den Matches von Mittwoch ...

Tageszusammenfassung von Dienstag

„Match of the Day“ am Mittwoch

27. Februar 2019, 17.25 Uhr, Court 3

Linda Efler/Isabel Herttrich (Deutschland) gegen Gabriela Stoeva/Stefani Stoeva (Bulgarien)

„Match of the Day“ am Dienstag

Das „Match of the Day“ am Dienstag (26.02.2019) bestreiten Mark Lamsfuß/Isabel Herttrich (1. BC Wipperfeld/1. BC Saarbrücken-Bischmisheim; Weltranglistenplatz 20) gegen Dechapol Puavaranukroh/Sapsiree Taerattanachai aus Thailand (Weltranglistenplatz 4; Setzplatz 2). Die Begegnung stellt ein Match aus der ersten Runde des Mixedwettbewerbs (Hauptturnier) dar und wird am späten Nachmittag auf Spielfeld 1 ausgetragen.

1. Veranstaltungstag: Dienstag, 26.02.2019

Am 1. Veranstaltungstag beginnen die Spiele um 10.00 Uhr. Gespielt wird auf vier Feldern. Zunächst steht in allen Disziplinen die Qualifikation auf dem Programm. Ab 17.00 Uhr folgt der Großteil der 1. Runde des Hauptturniers im Mixed. Hier geht es zu den Matches von Dienstag ...

Deutsches Duo ersetzt deutsches Duo

Aus Sicht des Deutschen Badminton-Verbandes (DBV) haben sich im Rahmen des Team Manager Meetings, das traditionell am Abend vor Turnierbeginn abgehalten wird, nur wenige Veränderungen ergeben.

Die bislang im Hauptfeld bzw. in der Qualifikation vertretenen Lokalmatadore treffen auf jene Gegner, die ihnen bei der Auslosung am 5. Februar zugelost wurden, d. h., keiner dieser Gegner sagte kurzfristig seine Teilnahme an den YONEX German Open 2019 ab.

Allerdings gab es seitens des DBV eine Abmeldung: Peter Käsbauer (1. BC Saarbrücken-Bischmisheim), der mit Josche Zurwonne (SC Union Lüdinghausen) in der Herrendoppel-Qualifikation einen Startplatz innehatte, muss aufgrund seiner Fußverletzung auch auf dieses Turnier verzichten. Er hatte deshalb bereits bei der Mixed-Team-EM in Dänemark passen müssen, bei der Deutschland letztlich die Silbermedaille gewann.

Als Nachrücker von der Reserveliste nahmen Bjarne Geiss/Jan Colin Völker (Blau-Weiss Wittorf/TV Refrath) per Losverfahren den Startplatz von Peter Käsbauer/Josche Zurwonne ein, sodass die heimischen Fans nach wie vor darauf hoffen dürfen, dass ein weiteres deutsches Herrenduo im Hauptfeld aufschlagen darf. Einen Startplatz darin sicher haben Mark Lamsfuß/Marvin Seidel (1. BC Wipperfeld/1. BC Saarbrücken-Bischmisheim). 

Nur noch wenige Karten für Samstag verfügbar

Wer vorhat, den Tag der Halbfinalspiele (Samstag, 02.03.2019) zu besuchen, jedoch noch keine Eintrittskarten dafür erworben hat, sollte dies zeitnah tun. Denn für Samstag sind nur noch wenige Karten erhältlich. Hier geht es zum Online-Shop ...

Attraktives Rahmenprogramm

Am Final-Wochenende, also am Samstag und am Sonntag (2./3. März), wird es bei den YONEX German Open wieder ein attraktives Rahmenprogramm geben. Dieses beginnt wie gewohnt zwei Stunden vor Beginn der Spiele, d. h., am Samstag um 12.00 Uhr und am Sonntag um 10.00 Uhr. Diesmal tritt z. B. an beiden Tagen die japanische Trommelformation „Amaterasu Taiko“ auf. Lesen Sie mehr ...

Pressegespräch durchgeführt

Auch 2019 hat das Organisationsteam der YONEX German Open Badminton Championships Medienvertretern in der Woche vor Veranstaltungsbeginn die Möglichkeit gegeben, sich im Rahmen eines Pressegesprächs ausführlich bei ausgewählten Personen über Themen rund um das für den Deutschen Badminton-Verband (DBV) bedeutsamste Turnier zu informieren. Lesen Sie mehr ...

Ausschreibung veröffentlicht

Die Ausschreibung zu den YGO 2019 findet sich hier ...

YGO-Flyer erhältlich

Ab sofort ist der offizielle YGO-Flyer als PDF-Dokument zum Herunterladen verfügbar.

Turnierablauf

Dienstag26. Februar 201910.00-16.00 UhrQualifikation 
Dienstag26. Februar 201917.00-21.00 Uhr1. Runde MX 
Mittwoch27. Februar 201909.00-22.30 Uhr1. Runde HE, DE, HD, DD + 4 MX 
Donnerstag28. Februar 201913.00-22.00 UhrAchtelfinalspiele in allen Disziplinen 
Freitag1. März 201916.00-22.00 UhrViertelfinalspiele in allen Disziplinen 
Samstag2. März 201914.00-20.00 UhrHalbfinalspiele in allen Disziplinen 
Sonntag3. März 201912.00-18.00 UhrFinalspiele in allen Disziplinen 

Die Gewinner der YONEX German Open 2018

HE: Chou Tien Chen (TPE/Nr. 4)
DE: Akane Yamaguchi (JPN/Nr. 1)
HD: Takuto Inoue/Yuki Kaneko (JPN/Nr. 6)
DD: Yuki Fukushima/Sayaka Hirota (JPN/Nr. 3)
MX: Goh Soon Huat/Lai Shevon Jemie (MAS/Nr. 3)

Die YGO-Termine 2018 bis 2021

6. bis 11. März 2018
26. Februar bis 3. März 2019
3. bis 8. März 2020
9. bis 14. März 2021
(jeweils Dienstag bis Sonntag und jeweils in der innogy Sporthalle in Mülheim an der Ruhr)

„Gefällt mir“ – Zu den YGO bei Facebook